schwäbisch schwätza
schwäbisch zom ahöra
Version 2021

Rund um Essen und Trinken



Der Schwabe hat unzählige ganz eigene Begriffe und Redewendungen rund um die Themen Essen, Trinken und Genuß.

Treffer: 761  von 761 Einträgen
1 2345»
Ton
Schwäbisch
Deutsch
 

Ein Achtel(e) Wein, 125 ml Wein

.. gibt es jetzt in vielen Wirtschaften, wenn jemand ein Viertele zu viel ist.
Meiner Frau ist oft ein Viertele zu viel, stattdessen nimmt sie lieber drei Achtele.

 

Eine sehr dünnflüssige Suppe

 

Ein Paar Saitenwürste

A Bärle Soidawirschd kheerad oifach zu Lensa ond Schbäddzla.

 

Eine ungenießbare Flüssigkeit (Brühe)

Dia Subb isch a bees Briahle, dia kosch fei selbr frässa!

 

Ein Faß anzapfen

 

Eine Flasche Rotwein

A Fläschle Roda isch guad, abbr I mog liabr zwoi Fläschla Weißa.

 

Ein frisch gezapftes Bier

 

Ein neues Glas

 

Ein ganzes halbes Ei (schwäb. Sparsamkeit)

En den Kuacha hanne a ganz halbs Oi neiglebbarad.

 

Eine kräftige Fleischbrühe

Aus amma guada Briahle kosch faschd jede Subb zaubera.

 

Ein kleiner Topf, Nachttopf

Gloine Kendr seddzd mr gern aufs Häfale, damidd se's Gschäfdle lernad.

 

Ein frugales Mahl

 

Eine Latte Macchiato

Luidschi, machsch mr no a Ladde!

 

Ein Brot ohne jeglichen Aufstrich

A leers Brod ko abbr au saumäßig guad schmegga, wenns grad frisch aus'am Ofa kommd ond so richdig schee rösch isch!

 

Ein Ei pellen

Fir Oir em Glas muass mr d'Oir scheela.

 

Ein Ei mit der Gabel verrühren

 

Eine Scheibe Wurst

Kendr griagad beim Meddzgr oft a Rädle Wurschd en'd Hand.

 

Ein knuspriges Brötchen

 

Ein Stückchen Schokolade

A Ribble Schoklad isch guad, a ganze Dafl wär mr zviel.

 

Ein nicht ganz durchgebackenes Brot, das noch Spuren von Teig zeigt.


1 2345»






Startseite    Nach oben     Impressum    Datenschutz