schwäbisch schwätza
schwäbisch zom ahöra
Version Juni 2021

Schwäbisches Wörterbuch

   

Treffer: 229 von 12.241
1 2345»
Ton
Schwäbisch
Deutsch
 

A Achdale Wei

Essen&Trinken

Ein Achtel(e) Wein, 125 ml Wein

.. gibt es jetzt in vielen Wirtschaften, wenn jemand ein Viertele zu viel ist.
Meiner Frau ist oft ein Viertele zu viel, stattdessen nimmt sie lieber drei Achtele.

 

Ein Blinder sieht bei Tag soviel wie bei Nacht. - Schwäbische Logik

 

Ein Besuch macht zweimal Freude. Wenn er kommt und wenn er wieder geht.

 

Eine Frau sorgt sich immer um Ihre Zukunft, bis sie einen Mann hat. Ein Mann sorgt sich nie um seine Zukunft, bis er eine Frau hat.

Diese Lebensweisheit hat mit Abstand die meisten Zugriffe! Das sollte einen zum Nachdenken bringen ..

 

Ein großes Stück (Weg)

En dr Bolidik senn se ofd a ganz schees Stick ausanandr ond machd dann hald so an Scheißkombromiss, den koi Sau vrschdohd.

 

Eine reiche Frau heiraten - wörtl.: Eine gute Partie machen

Wer a guade Bardie machd hot scheene Dääg, abbr harde Nächd - ond wer aus Lieb heierd, hot scheene Nächd, abbr harde Dääg.

 

Ein halber Rausch ist nur rausgeworfenes Geld

... ond mr machd hald bloß ogern halbe Sacha!

 

Ein uneheliches Kind zeugen - wörtl.: ein Kind nebenhinaus machen

Ond s'nebanaus gmachde Kendle hot gsagd: "Mi hot mei Dande ledig khet".

 

zurechtweisen, auch: abstechen

Konjugation
 

Abendessen

Witz

Ein Mann trifft seinen Kumpel, der sieht völlig fertig aus. "Was ischn'n los midd Dir? - "Mei Mutter isch dod!" - "Ha des duad mr abbr loid! Sia war doch emmr so gesond, was isch'n bassierd?" - "Sia wolld geschdrn zom Obadessa Brodkardoffla macha ond beim Grombira hola isch se d'Kellrtrepp nakhageld, hod sich bees iebrschlaga onds Gnagg brocha. Ällas war vollr Bluad...!" - "Ja om Goddes Willa, was hennr no gmachd?" - "Greeschde Spätzla!"

 

brechen, abbrechen

Do isch a Ladd vom Zau abgrachd.

Konjugation
 

abgebrochen

 

ableugnen, wegstreiten

Ällas ablaigna, was no net bewiesa isch, so machd mr des heid bei de Großkobbfade.

Konjugation
 

achd

Zahlen&Zeiten

8 - acht


Kommt auch in diesen Redensarten vor:

A Blindr siahd bei Dag soviel wia bei Nachd.

A Bsuach machd zwoimol Freud: wennr kommd ond wennr widdr gohd.

A Frau machd sich emmr Sorga um ihr Zukunfd, bis se an Mo hodd. A Mo machd sich nia Sorga um sei Zukunfd, bis er a Frau hodd.

An dr Kirbe wirds au Nachd

Aus amma Grabb wird koi Nachdigall

D'Liab machd aus ra Hidd an Hof.

Der machd au a no Deichsl an d'Suppaschissl!

Der suachd an Gaul ond reid uff eam

Des machds Hai au nemme dirr!

Dr Kiddl machd dr Titl

Em Zores machd mr meh hee als guad!

Es heild selda Oinr, wo nedd an Anderer lachd!

Friahr hann'e mei Frau zom fressa gern khedd, schad drom, dass'es nedd gmachd hann!

Godd em Herze, a Mädle em Arm, s'erschde machd seelig, s'zwoide machd warm

Hoffa ond harra, machd viele zom Narra

I ben dr Herr em Haus! Was mei Frau segd, wurd gmachd!

Kloivieh machd auch Mischd

Koinr suachd andere hindrm Ofa, wenn er nedd scho selbr dahindr khoggt isch.

Liebr iebr Nachd vrsumpfa, als em Sumpf iebrnachda.

Märzaschnee ond Jungfrabrachd, daurad ofd kaum iebr d'Nachd.

Mit kloine Schridd kommd's Geld ens Haus - naus machds große

Morga friah isch d'Nachd rom!

Net aus älle Lomba machd mr au Babier!

Obachd gäba, längr leba

S'Gligg isch a Rindviech ond suachd seinesgleicha!

Selbr denka machd gscheid

Selbr fressa machd fedd!

Viel Ehr machd gern dr Beidl leer.

Viel wissa machd Kobbfweh, ällas wissa machd Bauchweh!

Wemmr große Schridd machd, schbard mr Absäddz ond kommd au no schnellr vora!

Wemmr uff älle Bischla achded, isch's nedd leichd zom durch da Wald komma.

Wenn der d'Gosch uffmachd, no isch scho gloga

Wenn mr schnell machd, no brauchd mr nedd brässiera!

Wer als Ochs gebora isch, schdirbd nedd als Nachdigall

Wer an Haufa Wind machd, isch no lang koi Weddrmachr

Wer Ärgr suachd, muass baua oder heira.

Wer koi Arbad hodd, suachd sich oine.

Wer lachd, lebt längr, abbr wer längr lebt, hodd nix zom Lacha.

Wo se den gmachd henn, isch dr Hemmadzipfl drzwischa komma

Zahla machd Frieda

 

aufpassen

 

achten, schätzen, ehren

Konjugation

Kommt auch in diesen Redensarten vor:

Liebr iebr Nachd vrsumpfa, als em Sumpf iebrnachda.

 

achdazwanzg

Zahlen&Zeiten

28 - achtundzwanzig

 

achdens

Zahlen&Zeiten

8 - achtens

 

Vorsicht - auch: Respekt, Ehrfurcht

Vor jedam Menscha sodd mr Achdong hann!


1 2345»


Startseite    Nach oben     Impressum    Datenschutz