Schwäbisches Wörterbuch


  enthält     beginnt     genau 

Treffer: 12.083  von 12.083 Einträgen (11.788 gesprochen)

<<<345 67>>>

Audio

Schwäbisch

Deutsch

 

A guade Bardie macha

Eine reiche Frau heiraten - wörtl.: Eine gute Partie machen

Wer a guade Bardie machd hodd scheene Dääg, abbr harde Nächd - ond wer aus Lieb heierd, hodd scheene Nächd, abbr harde Dääg.

 

A guade Kuddl hann

Körperlich gut beieinander sein - wörtl.: Eine gute Kuttel haben

 

A guade Sau frissd ällas.

Ein gutes Schwein frisst alles.

Sagt man über jemanden, der bei Essen nicht so wählerisch ist.

 

A guads Briahle

Eine kräftige Fleischbrühe

Aus amma guada Briahle kosch faschd jede Subb zaubera.

 

A guads Gwissa kommd bloß vomma schlechda Gedächdnis.

Der Mensch liebt es, zu verdrängen. - wörtl.: Ein gutes Gewissen kommt nur von einem schlechten Gedächtnis

 

A guads Neus!

Ein frohes neues Jahr! Ein gutes neues Jahr!

 

A Haadvool

Eine Handvoll

 

A Häfale

Ein kleiner Topf, Nachttopf

Gloine Kendr seddzd mr gern aufs Häfale, damidd se's Gschäfdle lernad.

 

A halbe Schdond

Eine halbe Stunde

'En ra halba Schdond benne ferdig', moind bei ra Frau 'En sechzig Minudda ogfähr'.

 

A halbr Balla isch gladd nausgschmissas Geld

Ein halber Rausch ist nur rausgeworfenes Geld

... ond mr machd hald bloß ogern halbe Sacha!

 

A hälenga Schdoig

Eine fast unmerkliche Steigung

 

A hausigs Weib isch de beschd Sparkass

Nichts geht über ein sparsames Eheweib - wörtl.: Ein sparsames Eheweib ist die beste Sparkasse

 

A Henn wo viel gaggarad, legd wenig Oier.

Viel Schein, wenig Sein! - wörtl.: Eine Henne, die viel gackert, legt wenig Eier.

 

A Hennadäbberle

Ein ganz kleiner Schritt, ein winziges Stückchen

 

A herzigs Mädle

Ein liebenswertes Mädchen

 

A hongrigs Gfräß

Ein frugales Mahl

Des Veschbr war abbr a hongrigs Gfräß!

 

A Kaddz midd Hendschich fängd koine Mäus.

Eine Katze mit Handschuhen fängt keine Mäuse.

 

A kadoolischs Wirschdle kochd au emma evangelischa Hafa!

Ein Statement für die interkonfessionelle Ehe! - wörtl.: Ein katholisches Würstchen kocht auch in einem evangelischen Topf!

 

A kebeligs Wäddr

Ein unangenehm naßkaltes Wetter

 

A Kendle näbanaus macha

Ein uneheliches Kind zeugen - wörtl.: ein Kind nebenhinaus machen

Ond s'näbanaus gmachde Kendle hodd gsagd: "Mi hodd mei Dande ledig khedd".


<<<345 67>>>



 

Startseite  |  Top  |  Impressum  |  Datenschutz