Schwäbisches Wörterbuch

  enthält     beginnt     genau 

Treffer: 12.196 von 12.196 - Schreibweise

<<<34 56>>>

Ton

Schwäbisch

Deutsch

 

Ein Geizhals und ein fettes Schwein entfalten ihren Nutzen erst nach dem Tode!

 

Ein nicht funktionierendes Teil

Midd jedam Glomb hot mr a saumäßige Schur bis'es widdr duad.

 

Ein eiskaltes Gemüt haben - wörtl.: Ein Gemüt wie der Hund eines Metzgers zu haben

 

Eine Ziege war früher die Kuh des kleinen Mannes.

 

Ein nettes Mädchen

Dei Dechderle isch jo a goldige Grott worda.

 

A groß' Däfele

Schwenglisch

flip chart

 

groß angeben, vorlaut sein

Du hosch au bloß a große Gosch, wenn Dei Frau net do isch!

 

Großen Ärger haben

Midd meim neia Karra hanne a große Schur!

 

Ein vorteilhaftes Geschäft machen, aber auch: Auf der Toilette erfolgreich sein

 

Ein geräumiger und trockener Keller

A gscheidr Kellr fehld heid bei faschd älle neie Wohnunga.

 

Ein Gescheiter kann auch von einem Dummen lernen, aber kein Dummer von einem Gescheiten.

 

Ein guter Wein hat noch keinem Dummen geschadet.

 

Ärger (Umstände) haben

 

Viel Lärm um nichts machen

 

Etwas anrüchig sein - wörtl.: Ein Geschmäckle haben

Des Fuaßball-Sommermärcha hot jetz doch no a Gschmäggle griagd.

 

Ein Gesunder hat 1000 Wünsche, ein Kranker nur einen.

Dodrwega gibt's au daused Grangeda, abbr bloß oi Gsondheid.

 

Ein Gesunder will vieles, ein Kranker nur eines.

.

 

Ein Mann, der etwas darstellt - wörtl.: Ein gestandenes Mannsbild

 

Eine gute Ausrede ist viel wert - wörtl.: Eine gute Ausrede ist einen Batzen wert

 

Eine reiche Frau heiraten - wörtl.: Eine gute Partie machen

Wer a guade Bardie machd hot scheene Dääg, abbr harde Nächd - ond wer aus Lieb heierd, hot scheene Nächd, abbr harde Dääg.


<<<34 56>>>



Startseite  |  Nach oben  |  Impressum  |  Datenschutz




Bettina Mangold | Gesundheitscoaching Stuttgart  |  Gesundheitsakademie Stuttgart