schwäbisch schwätza
schwäbisch zom ahöra

Schwäbisches Wörterbuch

   

Treffer: 31 von 12.186
1 2

Audio

Schwäbisch
Deutsch
 

Mehr oder weniger für Gottes Lohn arbeiten! - wörtl.: einen Klaps auf den Bauch und ein Butterbrot bekommen

 

applaudieren, klatschen

Konjugation


Partizip Perfekt: baddschd - applaudiert

Konjunktiv:
I däd baddscha
Du dädsch baddscha
Er däd baddscha
Mir dädad baddscha
Ihr dädad baddscha
Sia dädad baddscha

Futur:
I werd baddscha
Du wirsch baddscha
Er wird baddscha
Mir werdad baddscha
Ihr werdad baddscha
Sia werdad baddscha




Kommt auch in diesen Redensarten vor:

Liebr en Sagg baddscha als oine uff da Buggl griaga

 

Kinderhand

 

Flache Stoffkappe mit Schild

 

naß bis auf die Knochen, pitschnass, klatschnass

 

Teppichklopfer

 

Baddschweib

Schimpfwort

Klatschbase, Frau mit Sprechdurchfall

 

Teppichklopfer

 

Beinahe hätte es einen Unfall gegeben.

 

Schlosser - wörtl.: Blechklopfer

 

Teppichklopfer

 

Das ist doch alles Mist! Das tut doch gar nicht! So ein Scheißdreck!

 

Das taugt überhaupt nichts - wörtl.: Das kannst Du mit der Mütze erschlagen

 

draufhauen, schlagen

 

verprügeln

Konjugation


Partizip Perfekt: durchbaddschd - verprügelt

Konjunktiv:
I däd durchbaddscha
Du dädsch durchbaddscha
Er däd durchbaddscha
Mir dädad durchbaddscha
Ihr dädad durchbaddscha
Sia dädad durchbaddscha

Futur:
I werd durchbaddscha
Du wirsch durchbaddscha
Er wird durchbaddscha
Mir werdad durchbaddscha
Ihr werdad durchbaddscha
Sia werdad durchbaddscha



 

Gehaltserhöhung

Witz

"Ond, was hot dr Scheff gsagd? Griagsch meh Geld?" - "Noi, mehr Geld sei net drenn, abbr i dürfd gern beim Nausganga dia Dier feschd zubaddscha!"


 

Gib mir die Hand

 

Glombaddsch

Schimpfwort

Wertloses Zeug, Gelumpe, Gerümpel

 

Ich klatsche Dich gleich an Wand!


1 2


© 2024 schwaebisch-schwaetza.de | Peter-Michael Mangold