schwäbisch schwätza
schwäbisch zom ahöra

Das Französische im Schwäbischen

Viele schwäbische Begriffe und Redewendungen stammen ursprünglich aus dem Französischen - kein Wunder, wenn man die Geschichte Württembergs kennt.

Treffer: 171  von 171 Einträgen
123 45»
Schwäbisch
Deutsch
 

Gehweg, Bürgersteig (der)

 

Ein Gegenstand, der immer funktioniert

 

leise, still, zurückhaltend

 

gleichgültig

 

Fasson, Form

Dia Wäsch isch au en der Maschin ganz aus dr Fasso komma!


 

Unsinn, Vergnügen

 

Spitzbube (eher anerkennend)

 

Umstände

Mach bloß koine Finässa!


 

hässliches Gesicht

 

Umstände, unüberlegte Handlungen

 

schmeicheln, überreden


123 45»


© 2022 schwaebisch-schwaetza.de | Peter-Michael Mangold