schwäbisch schwätza
schwäbisch zom ahöra

Schwäbische Flüche

Treffer: 98  von 98 Einträgen
123 45
Schwäbisch
Deutsch
 

wörtl.: Himmel, Gesäß und Nähgarn!

 

Fluch - wörtl.: Hühnermist

 

Schwäbischer Fluch

 

Scheiße aber auch! - Fluch, wenn etwas schiefgegangen ist

 

Scheiße!

 

Standardfluch - wörtl.: Herrgott nochmal

 

wörtl.: Herrgotts Donnerwetter aber auch

 

Herrgottzack

 

Verdammter Mist! Ja glaub ich das?

 

Ist alles, über man sich furchtbar aufregen muss

Des Huraglomb gohd mir so was von uff dr Sagg!


 

Schwäbischer Fluch

 

Schwäbischer Fluch

 

Schwäbischer Fluch

 

Ich könnte platzen vor Wut! - wörtl.: Ich könnte Tränen furzen

 

So ein Ärger! - wörtl.: Ich könnte mich aufregen

 

wörtl.: Ja da könnte man ja glatt auf dem Schwein hinaus-(reiten)!

 

wörtl.: Ja du lieber kleiner Hergott von Biberach!

 

wörtl.: Ja ihr angeschissenen, angenagten Hennenköpfe


123 45


© 2022 schwaebisch-schwaetza.de | Peter-Michael Mangold