schwäbisch schwätza
schwäbisch zom ahöra

Schwäbische Flüche

Treffer: 98  von 98 Einträgen
123 45
Ton
Schwäbisch
Deutsch
 

wörtl.: Himmel, Gesäß und Nähgarn!

 

Fluch - wörtl.: Hühnermist

 

Standardfluch - wörtl.: Herrgott nochmal

 

wörtl.: Herrgotts Donnerwetter aber auch

 

wörtl.: Herrgottzack

 

Schwäbischer Fluch

 

Scheiße aber auch! - Fluch, wenn etwas schiefgegangen ist

 

Scheiße!

 

Verdammter Mist! Ja glaub ich das?

 

Ist alles, über man sich grausam aufregen muss

 

Schwäbischer Fluch

 

Schwäbischer Fluch

 

Schwäbischer Fluch

 

Ich könnte platzen vor Wut! - wörtl.: Ich könnte Tränen furzen

 

So ein Ärger! - wörtl.: Ich könnte mich aufregen

 

wörtl.: Ja da könnte man ja glatt auf dem Schwein hinaus-(reiten)!

 

wörtl.: Ja du lieber kleiner Hergott von Biberach!

 

wörtl.: Ja ihr angeschissenen, angenagten Hennenköpfe


123 45


Startseite    Nach oben     Impressum    Datenschutz