schwäbisch schwätza
schwäbisch zom ahöra
Version 2021

Schwäbisches Wörterbuch

   

Treffer: 30 von 12.231
1 2
Ton
Schwäbisch
Deutsch
 

Etwas anrüchig sein - wörtl.: Ein Geschmäckle haben

Des Fuaßball-Sommermärcha hot jetz doch no a Gschmäggle griagd.

 

Schlecht zu Fuß sein

 

Ein geschwollenes Bein haben

 

Arztgespräch

Witz

Beim Arzt: "Ihne fehld gar nix, Sie brauchad oifach bloß meh Bewegong! Wa deand Sia denn beruflich?" - "I schbiel Fuaßball beim VfB!"

 

Den Fuß verstauchen, übertreten

 

Das Bein anhauen

 

Der hinkt - wörtl.: Der hüpft auch mit dem linken Fuß

 

Der stand schon mit einem Fuß im Grab.

 

Der ist immer sehr leichtsinnig!

 

Er steht auch schon mit einem Fuß im Zuchthaus

 

Das hat Hand und Fuß

 

Das hat weder Hand noch Fuß!

 

Die kann sehr schnell rennen!

 

Tischfuß

 

Fußball

 

Fußballer

 

rennen, laufen

Konjugation

Siehe auch:

Dia ko fei fuaßla!,

 

Hasafuaß

Schimpfwort

Hasenfuß, ängstlicher Mensch

 

Ich habe Beschwerden am Bein. Das kann vom Fersensporn bis zum Oberschenkelkrampf so ziemlich alles sein ...


1 2


Startseite    Nach oben     Impressum    Datenschutz