4:54 Uhr - Sechs vor Femfe 

Schwäbische Begriffe rund um Essen und Trinken




Der Schwabe hat unzählige ganz eigene Begriffe und Redewendungen rund um die Themen Essen, Trinken und Genuß.

Treffer: 759  von 759 Einträgen

123 456>>>

Audio

Schwäbisch

Deutsch

 

Dieses große längliche Brötchen aus Wasserteig in sein Herz geschlossen haben (ich habs)

 

Guten Appetit! Mahlzeit!

 

Ein Topf mit Marmelade

 

ein Bier trinken

 

Ein Löffel mit Marmelade

 

Ein großes Stück Brot

 

Einen Rettich in den Salat schneiden

 

Ein Bierkasten, eine Kiste Bier

 

Mit einer ordentlichen Menge Soße übergießen

 

Das dünnen Ende einer schwäbischen Brezel, auch Füßchen genannt

 

Walderdbeeren

 

Anschnitt, von Brot oder Wurst

 

Backerbsen

 

kalte Platte, Wurstaufschnitt

 

Großen Durst haben

 

Weihnachtsgebäck, das mit einer Form ausgestochen wurde

 

Schnaps

 

ganz gesätigt (nach dem Essen)

I benn babbsadd, abbr a Vierdale gohd no!

 

Ein Ofen voll mit Backgut

 

Gebackenes

 

Ein sehr großes Brötchen, gab es früher beim Bäcker

 

Batzenwurst, rote Wurst

 

Backofen

 

Bäcker

Siehe auch: Bäggrkuacha,

 

Kuchen vom Bäcker, ein Gräuel für jede selbst backende schwäb. Hausfrau, aber eben schöner anzusehen (finde ich ..)


123 456>>>







Schwabentest

Wie gut ist Ihr Schwäbisch? Hier mein Schwäbischtest!


Schwäbisch schwätza

kann man wörtlich nehmen und im Lexikon alles anhören.

Schimpfomat
1000 Kombinationen an schwäbischem Schimpf finden Sie im Schimpfomat

Schwaben-Uhr
Alle Uhrzeiten
'uff Schwäbisch'


Schwäbisch schreiba

Infos zu meiner Umsetzung der Aussprache in Schriftform.

Wer isch'n der Seggl?

Impressum

Datenschutz


 

Startseite    |   Top    |   Impressum    |   Datenschutz