Schwäbisch-Lexikon - zum Anhören!


Schwäbisch

Deutsch

A fedde Kich gibd a magers Deschdamend.

Wer aufwändig kocht, hat mal wenig zu vererben - wörtl.: Eine fette Küche führt zu einem mageren Testament.

Abbr wer emmr guad ond frisch kochd, läbd onder Omschdänd längr ond ko längr vrdiena - ond meh vrärba.


        


Zurück zur Suche Schwäbisch-WörterbuchStartseite

neues im wörterbuch

Mehr Komfort und mehr Treffer mit einer neuen Suchabfrage, siehe hier.

 

Bei den Verben wird jetzt die Konjugation und die Perfektform angezeigt.


schwäbisch schwätza

kann man jetzt wörtlich nehmen und im Lexikon alles auch anhören.
Mehr dazu hier.

schimpfomat
1000 Kombinationen an schwäbischem Schimpf  stehen zur Wahl,  mehr dazu hier

schwaben-uhr
Alle Uhrzeiten gibt es auch 'uff Schwäbisch',  mehr dazu hier


schwäbisch schreiba

Infos zur Umsetzung von der Aussprache in die Schrift  finden Sie hier.

wer isch au dees?

 

Impressum


 

Startseite    |   Top    |   Impressum